Recap SEAcamp 2015

22. April 2015 von

SEAcamp_01_Willkommen 16. April. Steigenberger Esplanade in Jena. Deutschlands einziges BarCamp zu den Themen PPC, SEA und SEM findet statt. Das SEAcamp 2015. Natürlich war adisfaction wieder dabei. Wie schon in den vergangenen Jahren wollten wir vor Ort mit anderen SEA-Experten und Newbies diskutieren sowie Erfahrungen, Tipps und Tricks austauschen. Bereits am Vorabend bestand die Gelegenheit sich anzumelden und bei Snacks und Drinks erste Kontakte zu knüpfen. Richtig los ging es dann am Donnerstagmorgen mit der offiziellen Begrüßung durch die Veranstalter David Schlee, Olaf Kopp, Thomas Grübel und Andreas Hörcher. Als Neuerung zum letzten Jahr gab es aufgrund der vielen Vorschläge jeweils vier parallel laufende Sessions. Und so hatten viele Besucher die Qual der Wahl.

In der ersten besuchSEAcamp_02_Sessionplanungten Session ging es um Aktuelles zu SEA & Recht. Offenbar existieren mehr rechtliche Stolperfallen als angenommen, nicht nur in Bezug auf Markenrechte und Gebote auf Wettbewerber-Keywords. Ein interessanter Vortrag über ein immer wichtigeres Thema.

Die zweite Session Agentur-Talk: SEA- und Projektmanagement-Tools moderierte Olaf Kopp. Der offene Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern über die eingesetzte Software führte zum Fazit, dass es DAS Super-Tool (noch) nicht gibt. Offenbar setzen die meisten Agenturen verschiedene Tools ein und sind damit mal mehr, mal weniger zufrieden.

Nach einer Mittagspause am leckerenSEAcamp_04_Abendessen Buffet ging es weiter mit der Session Attribution in Adwords: Mythos oder Realität? Adwords Click Attribution bzw. das Klick-Zuordnungsmodell in Adwords ist ein relevantes Thema. Allerdings war dort wenig Nützliches bzw. Neues zu erfahren.

Auch bei der nächsten Session Excel ist dein Freund, die sehr viel Zuspruch bei der Abstimmung zur Sessionplanung erhalten hatte, wurde lediglich der Einsatz von Pivot-Tabellen auf verschiedensten Ebenen erläutert. Verlassen ohne Verpassen, hieß das Gebot der Stunde.

Daher blieb noch Zeit für einen Besuch des wirklich guten Vortrags von Marcel Verhofnik zum Thema Bid Management in Shopping-Kampagnen. Gut, dass die Präsentationen allesamt noch zum Download angeboten werden sollen.

Frisch gestärkt durch Kaffee und Kuchen ging es anschließend weiter mit Google Shopping Ads: Quick Wins zum Mitnehmen. Ebenfalls ein sehr guter Vortrag von Sascha Schau, der einen umfassenden Einblick zum Aufbau von Google Shopping-Kampagnen gab und wichtige Optimierungsschritte leicht verständlich erklärte.

Die letzte Session dSEAcamp_03_Experten Talkes Tages fand wieder im größten Raum statt: das Experten-Panel mit Olaf Kopp (Moderator), Kai de Wals, Thomas Langel, Holger Schulz, Mark Hoeft und Marcel Prothmann. Die Diskussion drehte sich hauptsächlich um künftige AdWords-Trends, insbesondere Keywordless-Bidding. Des Weiteren thematisierten die Diskussionsteilnehmer die Konkurrenz zu Google durch Facebook und Amazon und stellten ihre Lieblings-Tools vor. Bei der anschließenden Feedbackrunde bekamen die Veranstalter viel Lob, so dass sich auch das SEAcamp 2016 mit hoher Wahrscheinlichkeit großen Zuspruchs erfreuen dürfte.

Nach 8 Stunden intensiven Informationsaustauschs war die Zeit reif für entspanntes Networking und lockere Gespräche bei chilligen Beats und kaltem Bier. Prost – bis zum nächsten Jahr!

Weiterlesen

Customer Relationship Management (CRM) – erst die Strategie, dann das System

02. September 2019

CRM-Systeme dienen der effizienten Steuerung und stetigen Optimierung der Kundenbeziehung. Echte Kundenzentrierung braucht aber mehr als ein Werkzeug.

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil III: Ihr Weg in ein neues Kundenmanagement

05. Februar 2019

In Teil 1 und Teil 2 dieser Blogreihe haben wir festgestellt, dass Customer Centricity nichts anderes als eine Unternehmensphilosophie ist und nur Schritt für Schritt in reale Strukturen übersetzt werden…

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil II: Mit Realismus zum Ziel

29. Januar 2019

Bereits im ersten Teil dieser Blogserie zum Thema Customer Centricity haben wir festgestellt, dass sich entsprechende Lösungen weder herbeizaubern noch einkaufen lassen. Denn Customer Centricity ist kein „Ding“, sondern in…

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil I: Raus aus dem Buzzword-Labyrinth!

21. Januar 2019

„Customer Centricity“ ist in Gesprächen zwischen Unternehmern, Marketern und Beratern mittlerweile ebenso geläufig wie betriebswirtschaftliche Klassiker wie „Umsatz“ und „Einkauf“. Für diese Feststellung muss man einfach nur die Augen öffnen.…

Weiterlesen

Folgen Sie uns

Newsletter Anmeldung hier

Kontaktformular öffnen


adisfaction GmbH verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu Ihnen die von Ihnen explizit gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. §13f DSGVO im Rahmen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.