Case study

Kampagne für Bitcoin-Zertifikate

KUNDE

Die Bank Vontobel vereint die Unabhängigkeit einer Schweizer Privatbank mit der Innovationskraft eines aktiven internationalen Vermögensmanagers. Das Geschäftsmodell umfasst die drei Geschäftsfelder Private Banking, Investment Banking und Asset Management. In Zürich sowie an 20 weiteren Standorten weltweit sind 1.400 Mitarbeiter für Vontobel tätig.

AUFGABE

Vontobel erkannte früh das ungeheure Potenzial der Kryptowährungen im Allgemeinen und des Bitcoins im Speziellen. Eher als alle anderen Emittenten von Anlagezertifikaten entwickelten die Schweizer ein Partizipationszertifikat, mit dessen Hilfe Anleger ohne die üblichen Sicherheitsrisiken an der Wertentwicklung des Bitcoins teilnehmen konnten. Das Zertifikat kam im Herbst 2016 auf den Schweizer und den deutschen Markt.

Wir bekamen die Aufgabe, für dieses attraktive Anlageprodukt zu werben.

 

STRATEGIE

Wir entwickelten aufmerksamkeitsstarke Werbemittel und buchten u.a. exklusive Homepage-Platzierungen auf Finanzportalen sowie Targetings in der Zielgruppe. Zusätzlich schalteten wir Performance-orientierte Anzeigen bei Google sowie auf Plattformen, die auch Zugang zu Kunden jenseits der klassischen Anlegerklientel versprachen.

Zur Bewerbung eines neuen Bitcoin-Partizipationszertifikats mit unbegrenzter Laufzeit ist seit Dezember 2017 zudem ein Bitcoin-Werbevideo im Einsatz.

 

Vontobel Bitcoin

ERGEBNIS

Sowohl das Produkt als auch die Kampagne trafen den Nerv der Anleger. Die Bitcoin-Zertifikate zählten zu den erfolgreichsten strukturierten Produkten und unsere Kampagne zu den absoluten „Outperformern“ des Jahres 2017.

 

SHARE

Folgen Sie uns

Newsletter Anmeldung hier

Kontaktformular öffnen