adisfaction zieht ein bisschen um

25. Februar 2014 von

Am 28.02. – also am kommenden Freitag – zieht das Meerbuscher adisfaction-Team in neue Büroräume im ersten Stock. Zuerst die Tische und Schränke, anschließend alles, was sonst darauf und darin steht, dann die Telefonanlage und der Server. Und wir zum Schluss. Es kann sein, dass wir vormittags vorübergehend nur mobil zu erreichen sind. Anschließend sollten sowohl Festnetzanschluss als auch Internetzugang wieder einwandfrei funktionieren.

An den Kontaktdaten ändert sich nichts, Postadresse, E-Mail-Adressen und Telefonnummern bleiben gleich. Nur müssen Besucher künftig im Treppenhaus ein paar Stufen nehmen, um zu uns zu gelangen. Wie gesagt, wir ziehen nur ein bisschen um.

Wer uns in letzter Zeit besucht hat, wird es mitbekommen haben: Das alte Büro ist zu klein geworden. Gerade in den letzten beiden Jahren haben wir viele neue Kolleginnen und Kollegen für das Team gewonnen. Natürlich haben wir uns alle lieb und sind daher frohen Herzens immer näher zusammengerückt. Aber wenn die positive Entwicklung weiter so anhält, und alles spricht dafür, würden wir irgendwann zusammenwachsen.

Das neue Büro ist weitaus größer als das alte. Und schöner auch. Schaut selbst:

IMG_1386
Mehr Platz, mehr Licht, mehr Aussicht …

IMG_1390

 

 

 

 

 

… schönes Parkett …

IMG_1458

 

 

 

 

 

 

 

… und eine größere Küche – endlich.

KATEGORIEN

Blog

SCHLAGWÖRTER

, , ,

Weiterlesen

Weg vom Produkt, hin zum Problem

14. November 2019

Bisherige Konzepte müssen auf den Prüfstand, sagt Tim Riepenhausen, geschäftsführender Gesellschafter der Digitalagentur adisfaction aus dem CROSSMEDIA-Worknet, denn: „Finanzmarketing für Millennials geht anders.“ Fünf Beobachtungen und was sich daraus schließen…

Weiterlesen
Weiterlesen

Jetzt sagt nicht, das Thema Marke kommt wieder!

04. November 2019

Nein, wer hätte das gedacht: Brand-Marketing schlägt Performance-Marketing in der Umsatzwirkung. Das hat adidas mit Hilfe seines ökonometrischen Modells herausgefunden. Das Ergebnis ist ungefähr so überraschend wie die Erkenntnis, dass…

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Relationship Management (CRM) – erst die Strategie, dann das System

02. September 2019

CRM-Systeme dienen der effizienten Steuerung und stetigen Optimierung der Kundenbeziehung. Echte Kundenzentrierung braucht aber mehr als ein Werkzeug.

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil III: Ihr Weg in ein neues Kundenmanagement

05. Februar 2019

In Teil 1 und Teil 2 dieser Blogreihe haben wir festgestellt, dass Customer Centricity nichts anderes als eine Unternehmensphilosophie ist und nur Schritt für Schritt in reale Strukturen übersetzt werden…

Weiterlesen

Folgen Sie uns

Newsletter Anmeldung hier

Kontaktformular öffnen


adisfaction GmbH verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu Ihnen die von Ihnen explizit gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. §13f DSGVO im Rahmen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.