adisfaction beim Metro-Marathon 2014 – ein Fazit

09. Mai 2014 von

adisfaction-TrikotAuch ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.

Der Plan sah vor, erstens mit einer adisfaction-Staffel eine gute Zeit beim Düsseldorfer Metro-Marathon am 27. April 2014 zu laufen und zweitens die Gelegenheit zu nutzen, die Trommel für eine gute Sache zu rühren. Beides ist gelungen.

Zur Zeit: Tatsächlich ist es uns gelungen, unter der Marke von vier Stunden zu bleiben. Und zwar gerade so eben. Den Link zum Video von unserem Abschlusssprint haben wir bereits gepostet. Darauf ist zu erkennen, wie Manuel, Tim, Aleks und ich 50 Meter vorm Ziel die Beine in die Hand nehmen und buchstäblich in letzter Sekunde über die Linie hechten. Das elektronisch gemessene Endergebnis sieht mit 3:59:41 etwas entspannter aus. Angesichts unserer, nun, verbesserungswürdigen Grundkondition sowie steigerungsfähigen Vorbereitung sind wir mit diesem Resultat wirklich sehr zufrieden. Aber wie heißt es so schön: je oller, je doller. Vielleicht gelingt es uns ja, die Zeit im nächsten Jahr zu unterbieten.

Zur guten Sache: Wir überweisen dem Verein für Behinderte e.V. Meerbusch in Kürze 444 Euro – so wie versprochen. Unsere Posts bei Facebook, Google+ und Twitter haben so viele Likes, Shares, Favs und andere Interaktionen erzielt, dass – multipliziert mit 2 Euro pro Interaktion – die maximale Spendensumme, die wir ausgelobt haben, ausgeschöpft worden ist. Wir freuen uns sehr über den Erfolg dieser kleinen Charity-Aktion und sind sicher, dass es nicht die letzte sein wird.

Vielen Dank an alle UnterstützerInnen!

KATEGORIEN

Blog

SCHLAGWÖRTER

, , ,

Weiterlesen

Customer Relationship Management (CRM) – erst die Strategie, dann das System

02. September 2019

CRM-Systeme dienen der effizienten Steuerung und stetigen Optimierung der Kundenbeziehung. Echte Kundenzentrierung braucht aber mehr als ein Werkzeug.

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil III: Ihr Weg in ein neues Kundenmanagement

05. Februar 2019

In Teil 1 und Teil 2 dieser Blogreihe haben wir festgestellt, dass Customer Centricity nichts anderes als eine Unternehmensphilosophie ist und nur Schritt für Schritt in reale Strukturen übersetzt werden…

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil II: Mit Realismus zum Ziel

29. Januar 2019

Bereits im ersten Teil dieser Blogserie zum Thema Customer Centricity haben wir festgestellt, dass sich entsprechende Lösungen weder herbeizaubern noch einkaufen lassen. Denn Customer Centricity ist kein „Ding“, sondern in…

Weiterlesen
Weiterlesen

Customer Centricity – Teil I: Raus aus dem Buzzword-Labyrinth!

21. Januar 2019

„Customer Centricity“ ist in Gesprächen zwischen Unternehmern, Marketern und Beratern mittlerweile ebenso geläufig wie betriebswirtschaftliche Klassiker wie „Umsatz“ und „Einkauf“. Für diese Feststellung muss man einfach nur die Augen öffnen.…

Weiterlesen

Folgen Sie uns

Newsletter Anmeldung hier

Kontaktformular öffnen


adisfaction GmbH verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur dazu Ihnen die von Ihnen explizit gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage gem. §13f DSGVO im Rahmen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.